Tools, Antworten und Kontakte für Ihre Karriere
Sie befinden sich hier: Bildung | Bildungsberatung | Forum mit 1825 Bildungsfragen

Forum Bildungsberatung

Sehr geehrte Damen und Herren Ich habe diesen Sommer meine Lehre als Fachangestellte Gesundheit erfolgreich abgeschlossen. Nun arbeite ich in einem Altersheim. Jedoch wird mir immer mehr bewusst, dass die verschiedenen Schichten und Wochendendarbeiten nichts für mich sind. Nun wollte ich fragen, ob es als FaGe eine Möglichkeit gibt als z.B. Stationssekretärin /Medizinische Praxisassistenin zu arbeiten? ich bedanke mich bereits im Voraus für ihre Mühe.
Ich möchte gerne einen Kurs besuchen. Ich interessiere mich sehr für Stellen im Bereich Spitaladministration oder Schulsekretariat. Was würden Sie mir für eine Weiterbildung empfehlen?
Guten Tag Frau Jetzer Ich arbeite zurzeit als (selbständige) Verkaufsberaterin bei einer Versicherung. Ich habe vor 20 Jahren erfolgreich die kaufm. Ausbildung abgeschlossen. Nun möchte ich mich weiterbilden. Der Verkauf gefällt mir sehr gut und die grosse Flexibilität auch. Was empfehlen Sie mir? Ich habe an die Ausbildung zur Marketingfachfrau gedacht. Was meinen Sie dazu? Besten Dank für Ihre Antwort.
Wo kann ich in Zürich eine gute, praxisorientierte Coaching-Ausbildung absolvieren? Mein Wunsch ist es, in der Lage zu sein, andere Menschen in Veränderungsprozessen zu beraten und zu begleiten. Ich habe Sprachen und Wirtschaftswissenschaften studiert und in verschiedenen kaufmännischen Berufen gearbeitet. Am meisten Spass macht mir jedoch immer die Arbeit mit Menschen, weshalb ich gerne noch einmal umschwenken möchte auf eine Beratungstätigkeit im psychologischen Bereich. Haben Sie im Voraus besten Dank für wertvolle Tipps!
Ich bin auf der Suche nach einer guten Ausbildung, die sich mit meinem Wunsch eine Familie zu gründen, vereinbaren lässt. Ich habe eine abgeschlossene Lehre als Konstrukteurin und eine tech. Berufsmatura vorzuweisen, möchte jedoch nicht mehr in diesem Beruf tätig sein. Bis im Sommer 2009 bin ich deshalb in einem Praktikum in einer Sonderschule für behinderte Kinder als Sozialpädagogin angestellt. Da ich nun in naher Zukunft eine Familie gründen möchte und mein Partner bereit ist, die Arbeit zu Hause zu 50% zu übernehmen, suche ich nach einer Weiterbildung, die Teilzeit absolviert werden kann. Ich liebe die Sprachen, Kommunikation, Kultur und Bildung. Ausbildungen wie die der Sozialpädagogin, Logopädin oder Primarlehrerin liegen nahe. Ich könnte mir auch eine Weiterbildung als Erwachsenenbildnerin vorstellen, mag jedoch die Arbeit mit Kindern sehr. Vielleicht kennen Sie Ausbildungswege, die nicht auf dem Niveau einer Uni oder FH sind und trotzdem eine solche, von mir gewünschte Tätigkeit neben der Familie ermöglichen? Besten Dank im Voraus.
Grüetzi Frau Jetzer Ich bin eine 19-jährige, junge Frau, welche letztes Jahr das KV mit BM abgeschlossen hat. Während 6 Monaten arbeitete ich noch in meinem Lehrgeschäft weiter, aber es gefiel mir dort nicht mehr. Jetzt arbeite an einem Ort, wo ich merke, dass meine Arbeitskraft richtig gebraucht wird. Doch irgendwie gibt mir die Arbeit nicht alles was ich will. Ich möchte mit Menschen direkt zusammenarbeiten, und auf sie eingehen. Ich dachte schon an Kindergartenlehrerin und Primarlehrerin, aber ich merke, dass mich die Kinder zwar glücklich machen, solange ich mit ihnen zusammenarbeite (in der Freizeit), aber tagtäglich 30 Kinder um mich heum würden mir wahrscheinlich zuviel Nerven rauben ;). Durch etwas stöbern auf Ihrer Homepage (ausbildung-weiterbildung.ch) bin ich auf "dipl. Ernährungsberaterin" gestossen. Ich sah, dass ich eigentlich gar nicht wirklich dafür qualifiziert wäre, weil ich keinen medizinischen Beruf erlernt habe. Ebenfalls habe ich, leider, ein paar Kilos zuviel auf den Knochen. Nun "beisst" sich dies ja schon etwas.... Aber ich konnte schon abnehmen durch gezieltes Abnehmen (ohne Ernährungsberatung) - doch irgendwas sagt mir, dass ich durch das Erlernen dieses Berufes Erfüllung finden könnte, indem ich Menschen mit diesem doch sehr aktuellen Thema (Übergewicht und Untergewicht) helfen könnte. Bin ich realistisch? Können Sie mir einen Tipp geben? Muss ich zuerst noch Zusatzausbildungen machen? Herzlichen Dank für Ihre Hilfe! Freundliche Grüsse
Guten Tag. Ich bin Sozialarbeiterin FH und interessiere mich für eine Weiterbildung, damit ich Kurse im Bereich Bildung/Soziales/Erziehung etc. leiten kann. Wäre das die Ausbildung zur Erwachsenenbildnerin? Wo kann man diese absolvieren, was sind die Kosten und der Zeitaufwand? Besten Dank für Ihre Bemühungen und freundliche Grüsse S. L.
Ich bin Personalfachfrau eidg. FA und ich möchte in den Bereich Personalentwicklung, Coaching, Ausbildung gehen. Welche weitere Ausbildung empfehlen Sie? Die Ausbildung soll aufbauend sein auf dem bereits erworbenen Wissen und einen HF-Abschluss haben. Oder gibt es Möglichkeiten, die einen späteren FH-Abschluss ermöglichen? Besten Dank für ihre Antwort. MfG
Guten Tag Ich habe das KV inkl. Berufsmatura abgeschlossen. Nun arbeite ich schon ein Jahr bei meinem Lehrbetrieb weiter. Ich möchte an eine Fachhochschule gehen und etwas studieren, das erstens berufsbegleitend gemacht werden kann und zweitens möglichst wenig Buchhaltungsfächer enthält. Was kann man mir empfehlen? Ich interessiere mich für Marketing/PR, Journalismus und Informatik. Danke für die Antwort! Gruss A.
Guten Tag.
Ich habe letzten Oktober meine berufsbegleitendes Betriebsökonomiestudium an der Hochschule für Wirtschaft Zürich mit Fachrichtung Marketing abgeschlossen. Nun möchte ich eine Einstiegsmöglichkeit im Bereich Online-Marketing finden. Vor allem interessierten mich Planung, Gestaltung und Beratung von Onlinemarketingkampagnen oder Onlineauftritten. Gibt es in der Schweiz Nachdiplomlehrgänge oder andere Fachlehrgänge in diese Richtung?
Besten Dank für Ihr Feedback. Freundliche Grüsse R. W.
Sehr geehrte Frau Jetzer Momentan bin ich als Betreuerin in einem Heim für Menschen mit einer Behinderung angestellt. Im 2001 habe ich das Primarlehrdiplom erlangt. Seit längerem interessiere mich für die Tätigkeit Supervision/Coaching. Habe ich die Möglichkeit mit meiner beruflichen Erfahrung und meinem Berufsabschluss eine Aus- oder Weiterbildung zum Supervisor zu absolvieren?
Ich bin seit 10 Jahren im Marketing (internationale Firma) tätig und möchte mich in Richtung Finanzen und Management weiterbilden, ohne gleich ein MBA zu machen, weil mir das zu intensiv ist und zu lange dauert. Kennen Sie eine Weiterbildung, kürzer ist und berufsbegleitend gemacht werden kann? Vielen Dank.
Ich bin 22 Jahre alt, habe die Lehre als Kaufmännischer Angestellter (ohne BMS) in einem Immobilienbetrieb absolviert und arbeite jetzt seit 2 1/2 Jahren im Einkauf in der Maschinenindustrie. Im November mache ich einen 6-monatigen englisch Sprachaufenthalt mit einem integrierten 3-monatigen Praktikum in der Medien/Werbebranche. Ich möchte später in der Werbe/Medienbranche tätig sein (Kommunikationsplaner, Webdesigner, Grafiker etc.(noch offen, jedoch möchte ich dann Webdesign wie auch Grafikerkenntnisse besitzen, damit man auch weiss wovon man spricht)). Welche Weiterbildung, Lehrgang oder Seminar würden Sie mir empfehlen um in der gewünschten Branche arbeiten zu können resp. Chancen zu haben? Ich habe auch damit gerungen, die Matur zu machen und anschliessend in diese Richtung einen Fachhochschulabschluss zu machen, aber da meine zeichnerischen und malerischen Qualitäten (sind ja Voraussetzung) nicht sehr überzeugend sind, ist das auch keine relevante Lösung. Momentan stehe ich vor einer Wand mit verschiedenen Lösungen, doch welche ist die richtige und erfüllt meine Wünsche? Ich hoffe, dass sie mir etwas weiterhelfen können. Freundliche Grüsse
Grüezi Frau Jetzer Ich bin gelernte Drogistin, 31 Jahre alt . Bin im Moment Mutter und Hausfrau und arbeite Teilzeit(20%) im Verkauf. Ich überlege mir, eine Weiterbildung als Spitalsekretärin zu machen. Würden Sie mir diese empfehlen und zu welcher der vielen Schulen würden Sie mir raten? Vielen Dank und mit freundlichen Grüssen S.M.
Ich habe im Herbst 2005 eine Ausbildung zum Technischen Kaufmann FA abgeschlossen. Die Zeit ist reif für den nächsten Schritt. Aber welchen?

In unseren Karriere-Cornern finden Sie auf Ihren Bereich zugeschnittene Tools, Services (Bildungsberatung, Lehrgangsunterlagen, etc.) und Ratgeber für Ihr berufliches Weiterkommen:
Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos Schliessen