Karriere.ch
Premium-Partner
SFB
karriere.ch
karriere.ch
karriere.ch
Karriere-Antworten und Tools für Fachleute in Industrie & Technik
Karriere.ch
Premium-Partner
MBSZ
karriere.ch
karriere.ch
karriere.ch
Karriere-Antworten und Tools für Marketing-Fachleute

Erfahrungsbericht Techniker HF Energie & Umwelt

Erfahren Sie, wie Allessandro Adinolfi die Weiterbildung zum Techniker HF Energie & Umwelt beim SFB Bildungszentrum erlebt hat und wie er in seinem Berufsleben davon profitieren konnte.

Ein Student packt ein – und aus Alessandro Adinolfi, Techniker HF Energie & Umwelt, Abschluss 2014, Basisausbildung Lehre als Elektroniker.

Warum haben Sie die sfb gewählt?

Das hat zwei Gründe: Das sfb-Bildungszentrum lag auf meinem Arbeitsweg. Für mich war es wichtig, nicht zu viel Zeit für die Anreise zu verlieren. Zeit ist während des Studiums ein wertvolles Gut. Zudem war die sfb die einzige Höhere Fachschule, die mein gewähltes Studium angeboten hat.

Warum haben Sie sich für Technik HF Umwelt und Energie entschieden?

Die Themen Umwelt und erneuerbare Energien interessieren mich schon lange. Zudem bin ich überzeugt, dass jeder einen Beitrag für die Umwelt leisten soll. Ich möchte, dass künftige Generationen die Natur so geniessen können, wie wir es auch können. Es schadet nicht, hier in die Zukunft zu schauen, auch wenn man in der Gegenwart lebt.

Wie muss man sich das Studium bei der sfb vorstellen?

Montag – Schule; Dienstag – Lernen; Mittwoch – Freizeit; Donnerstag – Lernen; Freitag – Schule; Samstag – Schule; Sonntag – Lernen …

Was hat Sie motiviert?

Das waren die Schulkameraden, aber auch der Wille zur Veränderung.

Wie haben Sie den Praxisbezug (Transfer) erlebt?

Der Praxisbezug hat bei mir persönlich gefehlt. Ich würde aber auf jeden Fall empfehlen, während des Studiums einer Arbeit nachzugehen, die in das Thema Energie und Umwelt passt. Ich konnte das nicht.

Was war die grösste Herausforderung während des Studiums?

Das war sicherlich, die (Frei)-Zeit einzuplanen. Man darf das Studium auf keinen Fall unterschätzen. Es reicht nicht, nur am Unterricht teilzunehmen – man muss zu Hause das Gelernte vertiefen. Wichtig ist auch, die ersten drei Semster zu überstehen. Danach geht es schnell, und schon schreibt man die Diplomarbeit.

Wie war der zwischenmenschliche Umgang in der Klasse?

Ein Wort: genial. Mit das Beste am ganzen Studium. Ich habe viele nette Leute kennengelernt und ich habe neue Freunde gefunden. Der Klassen- Zusammenhalt war von Anfang an perfekt. Wir haben uns gegenseitig unterstützt und motiviert.

Wie beurteilen Sie die sfb-Lehrer?

Es gibt natürlich unterschiedliche Lehrer. Da sind welche, die sind fachlich top, didaktisch jedoch noch nicht ganz optimal. Dann gibt es wiederum Lehrer, die sind didaktisch top, aber fachlich noch nicht ganz optimal. Die meisten jedoch sind sowohl didaktisch als auch fachlich super.

Haben Sie Vorschläge zur Verbesserung?

Noch besser mit den Studenten kommunizieren. Wenn Umfragen bei den Studenten durchgeführt werden, dann sollte man die Auswertung mit ihnen besprechen.

Würden Sie ein Studium bei der sfb weiterempfehlen?

Ja, auf jeden Fall. Allerdings würde ich das Studium nur jemandem empfehlen, der einen Job in diesem Bereich hat. Aus reinem Interesse heraus den Techniker HF Energie und Umwelt anzufangen, ist schwierig. Ich persönlich musste feststellen, dass mir viel Fachwissen, vor allem im Bereich Gebäudetechnik, fehlte.

Was haben Sie für Zukunftspläne?

Ich möchte mich eventuell zum Energieberater weiterbilden, um dann irgendwann eine eigene Firma zu gründen, die Energieberatungen für KMU und Privatpersonen anbietet.

Möchten Sie erfahren, ob Sie eine Weiterbildung beim SFB Bildungszentrum weiterbringt? Jetzt Unterlagen anfordern, Beratungsgespräch reservieren oder einen Info-Anlass besuchen.

Ratgeber anfordern (kostenlos)

Datenschutz:
Diese Anfrage wird direkt an sfb Bildungszentrum weitergeleitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Ja, ich möchte den Ratgeber «Gewerbe und Industrie» kostenlos erhalten
 
Ja, ich möchte weitere Unterlagen vom sfb Bildungszentrum erhalten. Senden Sie mir bitte kostenlose Informationen zu.
Additive Manufacturing - Öffentliche Seminare / Seminare für Einzelpersonen
Automatikfachmann / Automatikfachfrau (BP)
Automation (HF)
Führung, Management - Öffentliche Seminare / Seminare für Einzelpersonen
Gebäudeinformatiker / Gebäudeinformatikerin (HF)
Industrie 4.0 - Öffentliche Seminare / Seminare für Einzelpersonen
Logistikfachmann / Logistikfachfrau (BP)
Maschinenbau (HF)
NDS-HF Gebäudeinformatik (HF)
NDS-HF in Betriebswirtschaft (HF)
Prozessfachmann / Prozessfachfrau (BP)
Technischer Kaufmann / Technische Kauffrau (BP)
Unternehmensprozesse (HF)
Ja, ich möchte bei der SFB eine kostenlose Bildungsberatung reservieren. Bitte kontaktieren Sie mich.
Telefonische Bildungsberatung
Persönliche Bildungsberatung
Ich wünsche die Daten der nächsten Infoanlässe.
Ihre Mitteilung
Vorname
Name
Strasse
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail

Spannende Zukunftsperspektiven
Ausbildung Gebäudeinformatiker/-in NDS HF
Neu:
Gebäudeinformatiker/in NDS HF
Diese Ausbildung ist ideal für Menschen mit Visionen – kaum eine andere Berufsrichtung befasst sich mehr mit unserem Leben in der Zukunft und gestaltet diese so aktiv mit.

Mehr Infos
Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos Schliessen