Karriere.ch Premium-Partner Ausbildung-Weiterbildung.ch Image Map Karriere-Corner Marketing
karriere.ch karriere.ch karriere.ch

Karriere-Storys

Übersicht Karriere-Storys

Vom Automobilmechaniker zum Betriebsleiter After-Sales-Management

Erfolgsstory Martin Farner
Martin Farner: Betriebsleiter und Betriebswirtschafter HF
Gerade einmal 25 Jahre war Martin Farner alt, als er die Werkstattleitung einer Automobilwerkstatt übernahm und anschliessend acht weitere Jahre in dieser Funktion tätig war. Doch wollte sich der gelernte Automechaniker weiterentwickeln und absolvierte während dieser Zeit eine Weiterbildung zum Automobildiagnostiker mit eidgenössischem Fachausweis. In seinem neuen Tätigkeitsfeld erkannte er schnell, dass er zukünftig nicht nur für eine professionelle Diagnose von Fahrzeugstörungen und deren Behebung zuständig sein wollte, sondern sich sein Interessenschwerpunkt in Richtung Kundendienst und Kundenbeziehungen sowie Buchhaltung verschoben hatte.

Mit diesen Erkenntnissen machte er sich auf die Suche nach einer für seine Bedürfnisse und Ziele geeigneten Weiterbildungsmassnahme und fand diese 2010 in der Ausbildung zum diplomierten Betriebswirtschafter an einer Höheren Fachschule (HF).

Markante Steigerung seines Marktwertes

Der Bildungsgang Betriebswirtschaft HF, der Martin Farner zum betriebswirtschaftlichen Generalisten ausbildete, erstreckte sich über insgesamt drei Jahre, die er berufsbegleitend absolvierte. Die stark umsetzungs- und arbeitsmarktorientierte HF-Ausbildung verbesserte seinen Marktwert erheblich, so dass er heute als Betriebsleiter zweier Betriebe bei AMAG für Audi im After-Sales-Management tätig ist.

 

In seiner jetzigen Position übernimmt Martin Farner Verantwortung für rund 40 Mitarbeitende – 11 davon sind ihm direkt unterstellt, alle anderen, etwa Wagenpfleger und Mechaniker, führt er in zweiter Führungsebene. Neben der Personalplanung und Personalentwicklung ist er auch für die Personalbeschaffung verantwortlich, ebenso wie für die Überwachung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen. Zudem verhandelt er mit den Importeuren die Zielvereinbarung, gleist AFS Werbung auf und setzt sich für eine Steigerung der Kundenzufriedenheit und einer möglichst langfristigen Kundenbindung ein.

Im Berufsalltag von BWL, VWL und Finanzthemen profitieren

Das in der Ausbildung zum diplomierten Betriebswirtschafter HF erworbene Wissen und seine erweiterten Kompetenzen bieten Martin Farner einen klaren Vorsprung gegenüber seinen Arbeitskollegen auf gleicher Fach- und Führungsebene und sind ihm in seinem Berufsalltag von grossem Nutzen. Neben den betriebswirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Inhalten sind es besonders die Finanz-Fächer, von denen er im Praxisalltag profitiert, etwa Financial Accounting oder Corporate Finance.

 

Für das Erreichen weiterer Karriereschritte, etwa eine Position als Geschäftsleiter eines Betriebes, können sicherlich auch die zusätzlich erworbenen Sprachkompetenzen innerhalb der HF-Ausbildung von grossem Vorteil sein. Mit dem BEC-Diplom, dem Business English Certificate der Universität Cambridge, welches im Rahmen der Ausbildung zum dipl. Betriebsleiter an der MSBZ absolviert wird, erwarb Farner ein weltweit anerkanntes Sprachdiplom, welches ihm sehr gute Geschäftsenglisch-Kenntnisse bescheinigt.

 

Kontaktinformationen: Xing-Profil Martin Farner

Der Lehrgang Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF
MBSZ
Der Bildungsgang Betriebswirtschaft ist eine Weiterbildung der Höheren Fachschule für Wirtschaft HFW an der MBSZ Zürich. Erwerben Sie handlungsorientierte Fach- und Führungskompetenzen: Dipl. Betriebswirtschafter HF übernehmen Verantwortung in KMU als auch in Grossbetrieben, kommunizieren mit den relevanten Anspruchsgruppen, unterstützen Mitarbeitende und motivieren sie im Hinblick auf die Erreichung der Unternehmensziele.
Jetzt Gratis-Unterlagen Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF anfordern
Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren (kostenlos)
Informationen zum Karriere-Programm
Karriere-Programm
Diese Karriere-Story wurde im Karriere-Programm realisiert, an welchem Weiterbildungsteilnehmende an der MBSZ Marketing & Business School profitieren können.
Erfahrungsbericht zum Karriere-Programm
Das sagt Mich Gerber zu seinen Erfahrungen mit dem Karriere-Programm:
Zum Video
MBSZ
Erhalten Sie mehr Informationen zum spannenden Bildungsangebot:
Digital Marketing
  • Einstieg ins Online-Marketing
  • Online-Marketingfachleute MBSZ/IAB
  • Online-Marketing NDS HF
  • E-Commerce NDK MBSZ
  • Social Media & Content Marketing NDK MBSZ
  • Online-Marketing Instrumente NDK MBSZ
  • dipl. Social Media & Event Manager/-in NDS MBSZ
Marketing
  • Marketingfachleute
  • Marketingleiter/-in
  • Marketing Excellence NDS HF
  • MarKom Zertifikat
Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos Schliessen