Karriere.ch
Premium-Partner
Benedict.ch
karriere.ch
karriere.ch
karriere.ch
Karriere-Antworten und Tools für das Gesundheitswesen

Medizinische Weiterbildung – ein Beruf mit Zukunft

Medizinische Weiterbildung – ein Beruf mit Zukunft
Medizinische Weiterbildung – ein Beruf mit Zukunft

Alleine in den letzten zehn Jahren wurden in der Schweiz über 100'000 neue Stellen im Bereich Medizin geschaffen. Mit der zunehmend älter werdenden Gesellschaft nehmen Berufe aus Medizin und Gesundheit eine immer wichtigere Rolle ein und zeichnen sich durch eine rasch wachsende wirtschaftliche Bedeutung aus. Ob eine Ausbildung als Arztsekretär/in, Praxisfachmann/-frau oder Sprechstundenassistent/in angestrebt wird:  Eine medizinische Weiterbildung ermöglicht eine Ausbildung mit sicheren Zukunftschancen.

Eine medizinische Weiterbildung ist eine sichere Investition in eine Ausbildung mit Zukunft. Mit dem breiten Ausbildungsprogramm der medizinischen Fachschule von Bénédict eröffnen sich zahlreiche Tätigkeitsgebiete, die in verschiedensten Gesundheitsorganisationen ausgeübt werden können.

Um auf die Bedürfnisse von Auszubildenden und Arbeitgebern einzugehen, bieten die Bénédict-Schulen duale Ausbildungswege an, wie etwa die Ausbildung zum/zur Arzt- und Spitalsekretär/in oder Sprechstundenassistenten/in. Mit einer Weiterbildung zum/zur dipl. medizinischen Praxisfachmann/-frau eröffnen sich weitere Handlungsfelder.

 

Bereits nach drei Semestern kann bei den Bénédict-Schulen der Abschluss zum/zur dipl. med. Praxisfachmann/-frau erlangt werden, der auf dem gleichen Niveau wie der eines/einer med. Praxisassistenten/in MPA liegt.

 

Die Zusatzausbildung zum/zur Chefarztsekretär/in oder zum/zur med. Praxisleiter/in befähigt Teilnehmende, weiterführende Organisations- und Führungsverantwortung zu übernehmen.

 

Die medizinischen Lehrgänge bei den Bénédict-Schulen im Überblick:

 

Dipl. Arzt- und Spitalsekretär/in

Als Arztsekretärin und Spitalsekretärin erledigen Sie weitgehend selbständig die administrativen Aufgaben, erstellen ab Diktaphon Berichte und Gutachten. Sie kennen sich aus in Fragen der Krankenkassen und Krankenversicherungen und sind mit den entsprechenden Tarifen und Formularen vertraut. Sie sind zuständig für den Empfang sowie für die Bedienung des Telefons.

Unterlagen zu diesem Lehrgang anfordern

Med. Sekretär/in H+

Mit der Ausbildung zur Med. Sekretärin H+ eröffnen sich weite Tätigkeitsgebiete: So erledigen Sie weitgehend selbständig die administrativen Aufgaben, erstellen ab Diktaphon Berichte und Gutachten. Sie kennen sich aus in Fragen der Krankenkassen und Krankenversicherungen und sind mit den entsprechenden Tarifen und Formularen vertraut. Sie sind zuständig für den Empfang.

Unterlagen zu diesem Lehrgang anfordern

Dipl. med. Chefarztsekretär/in

Die Ausbildung zur dipl. med. Chefarztsekretärin ist eine Zweitausbildung für Interessentinnen, die entweder bereits in einem Beruf des Gesundheitswesens arbeiten, denen aber die vertiefte Fachkenntnis in organisatorischen und kaufmännischen Belangen fehlt (Richtung Administration, Organisation und Führung) - oder für Frauen, die aus dem kaufm.-betriebswirtschaftlichen Bereich kommen und sich den Durchblick auch im Medizinischen verschaffen wollen.

Unterlagen zu diesem Lehrgang anfordern

Med. Praxiskoordinator/in eidg. FA

Medizinische Praxiskoordinatorinnen oder Medizinische Praxiskoordinatoren praxisleitender Richtung verbinden klinisch-medizinische Erfahrung mit Geschäftsführungs-Know-how. Sie arbeiten in einer Kaderfunktion und sind in einer Arztpraxis mit dem selbständigen Führen des Personals und des Personalwesens, des Einkommensmanagements, des Praxismarketings und der Qualitätssicherung betraut. Bei Krankenkassen und Versicherungen können Sie als Gruppenleiterinnen oder Gruppenleiter im Rahmen des Case Managements zum Einsatz kommen.

Unterlagen zu diesem Lehrgang anfordern

Dipl. Sprechstundenassistent/in Umsteiger/in

Kommunikative Personen mit einem ausgeprägten Interesse für Gesundheit und Medizin, mit einem Flair im Umgang mit gesunden und kranken Menschen und mit Freude an exaktem und sauberem Arbeiten sind für diese Weiterbildung besonders geeignet.

Unterlagen zu diesem Lehrgang anfordern

Dipl. med. Praxisfachfrau/-mann

Die Ausbildung zur dipl. med. Praxisfachfrau/-mann Benedict ist eine Zweitausbildung für Interessentinnen, die entweder bereits in einem Beruf des Gesundheitswesens arbeiten, denen aber die vertiefte Fachkenntnis in organisatorischen, praktischen und kaufmännischen Belangen fehlt (Richtung Administration) - oder für Interessentinnen, die aus dem kaufmännischen Bereich kommen und sich den Durchblick auch im Medizinischen verschaffen wollen.

Unterlagen zu diesem Lehrgang anfordern

Dipl. med. Praxisleiter/in

Als dipl. med. Praxisleiter/in organisieren und führen Sie eine grössere Praxis, eine Praxisgemeinschaft, Gesundheitszentren etc. In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die kompetente Organisation und den reibungslosen Ablauf einer Praxis, für die Abrechnung und das Controlling, sorgen für kurze Wartezeiten, möglichst ruhiges und stressfreies Arbeiten, motivieren die Mitarbeiter/-innen, evaluieren oder entwickeln Angebote für die Mitarbeiter/-innen-Schulung z. B. in Präventionsmassnahmen, Kommunikation etc. Im Weiteren schaffen Sie eine gute "Servicequalität" und damit auch die Grundlage für ein gutes Qualitätsmanagement-System.

Unterlagen zu diesem Lehrgang anfordern

 

Eine grosse Praxisnähe zeichnet alle medizinischen Lehrgänge der Bénédict-Schule aus. Sie erfreuen sich bei den Teilnehmenden einer sehr hohen Beliebtheit. Die Lehrgänge werden von erfahrenen und aus der Praxis stammenden Dozenten/innen geführt und entsprechen medizinischen Standards.

 

Unsere Kurse richten sich an folgende Personen:

  • Interessenten/innen, die den Einstieg ins Gesundheitswesen suchen.
  • Personen, die eine berufsbegleitende Ausbildung im medizinischen Bereich absolvieren möchten.
  • Interessenten/innen, die bereits im Gesundheitswesen arbeiten, denen aber Fachkenntnisse in kaufmännischen Belangen fehlen.
  • Interessenten/innen, die bereits im kaufmännischen Bereich arbeiten, denen aber medizinische Kenntnisse fehlen.
Nutzen Sie jetzt den kostenlosen Info- und Beratungsservice der Benedict-Schulen und erfahren Sie, wie Sie sich neue spannende Berufsperspektiven schaffen können.
Sofortauskünfte erhalten Sie unter 044 242 12 60.
Indviduelle Bildungsberatung Benedict

Am einfachsten erkennen Sie Ihre individuellen Chancen in einem persönlichen oder telefonischen Beratungsgespräch.

 

Jetzt Bildungsberatung reservieren (kostenlos)

Bénédict
Bénédict

Die Bénédict-Schule verfügt über eine medizinische Fachabteilung mit einer Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Medizin, Gesundheit, Wellness, Fitness. Bénédict befindet sich in der Nähe Ihres Wohn- oder Arbeitsortes, im Zentrum von Bern, Luzern, St. Gallen und Zürich mit Anschluss an die öffentlichen Verkehrsmittel und an den Individualverkehr.

Weitere Kurse im Bereich Medizin, Gesundheit, Fitness und Wellness

Info-Service Bénédict-Schule

Datenschutz:
Diese Anfrage wird direkt an Bénédict-Schule weitergeleitet und nicht an Dritte weitergegeben.

 
Ja, ich möchte Lehrgangsunterlagen von folgenden Weiterbildungen kostenlos per E-Mail erhalten.
Dipl. Arzt- und Spitalsekretär/in
Med. Sekretär/in H+
Dipl. med. Chefarztsekretär/in
Med. Praxiskoordinator/in eidg. FA
Dipl. Sprechstundenassistent/in Umsteiger/in
Dipl. med. Praxisfachfrau/-mann
Dipl. med. Praxisleiter/in
Ja, ich möchte erfahren, welcher dieser Lehrgänge mir spannende Perspektiven bietet. Bitte kontaktieren Sie mich für ein Beratungsgespräch (kostenlos).
Telefonische Bildungsberatung
Persönliche Bildungsberatung
Ihre Mitteilung
Vorname
Name
Strasse
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail
Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos Schliessen