Tools, Antworten und Kontakte für Ihre Karriere

Verdienst Schweiz: Wie gut werden Schweizer/innen entlöhnt?

Was verdient ein Schweizer oder eine Schweizerin monatlich im Schnitt? Welche Berufssparten schneiden beim Lohnvergleich schlechter ab und in welchen Berufsgruppen werden sehr gute Löhne bezahlt?
Das Bundesamt für Statistik zeigt die aktuellsten durchschnittlichen Einkommen der Schweiz, gegliedert nach den verschiedenen Branchen. Im Sektor Industrie, Gewerbe und Bau ist es die Berufsgruppe für die Herstellung von Textilien und Kleidung, welche die geringsten durchschnittlichen Monatseinkommen verzeichnet, während in der Pharmaindustrie überdurchschnittlich hohe Monatslöhne (Median) bezahlt werden. Im Dienstleistungssektor sind es die allgemeinen persönlichen Dienstleistungen, das Gast- und Hotelleriegewerbe sowie Post-, Kurier- und Expressdienste, welche die tiefsten Durchschnittslöhne aufweisen. Gleichzeitig zeigt die Studie, dass im Finanzdienstleistungssektor wie auch im Versicherungssektor die höchsten Durchschnittsgehälter erzielt werden. Allgemein überraschen diese Erkenntnisse nicht - was jedoch umso mehr erstaunt sind die klaren Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen. Obwohl die Gleichstellung der Geschlechter seit längerer Zeit auch gesetzlich verankert ist wird auch heute noch festgestellt, dass die Lohnunterschiede teilweise sogar bis zu 20 - 30% ausmachen. Das durchschnittliche Einkommen von Frauen ist also klar unter dem Schnitt der Männer. Dies ist vorwiegend in den Berufssparten zu beobachten, welche grundsätzlich höhere Durchschnittseinkommen verzeichnen wie z.B. in der Versicherungsbranche, der Finanzbranche oder dem Detailhandel.

Verdienst Schweiz: So verhandeln Sie erfolgreich mehr Lohn!
Anhand eines aktuellen Lohnrechners können Sie die durchschnittlich verdienten Monatseinkommen in zahlreichen Berufssparten ermitteln. Die errechneten Zahlen basieren auf seriösen und fundierten Studien und Angaben von etlichen Erwerbstätigen in der Schweiz. Im Gehaltsrechner treten deutliche Lohnunterschiede auf. Neben dem Durchschnittslohn zeigt er nämlich zusätzlich das tiefste wie auch das höchste ausbezahlte Gehalt für dieselbe Tätigkeit in der gleichen Region an. Auch die regionalen Unterschiede sind dank einer teilweise sehr informativen und übersichtlichen Gestaltung des Lohnrechners ersichtlich.
Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie gemäss den Angaben eines Lohnrechners zu wenig verdienen empfiehlt es sich, dass Sie baldmöglichst das Gespräch mit Ihrem Chef suchen. Vereinbaren Sie hierzu einen Besprechungstermin mit der Grundangabe für ein Standortgespräch. Eine fundierte und genaue Vorbereitung hilft Ihnen, während dem Gespräch keine wichtigen Argumente zu vergessen und stichfeste Gründe für eine Lohnerhöhung einzubringen. Wichtig sind folgende Punkte, welche Sie am besten vor dem Gespräch niederschreiben:

  • Ihre erzielten Erfolge in vergangenen Projekten
  • Ihre Errungenschaften bei der Kundschaft
  • Kosteneinsparungen, welche durch Sie erlangt wurden
  • Ihre persönlichen Fortschritte
  • Ihre positive Auswirkung auf das Team und die Zusammenarbeit

Legen Sie sich einen konkreten realistischen Rahmen für eine Lohnerhöhung fest: z.B. 200 bis 300 Franken monatlich). Eine hilfreiche Unterstützung zur Vorbereitung von Lohngesprächen bietet sich Ihnen auch im Onlinetool „Lohn-Check" auf Karriere.ch - führen Sie ein Erfolgstagebuch und profitieren Sie von Tipps und Kniffs rund um die Lohnverhandlung.


Spielen Sie jetzt das Lohn Game und erfahren Sie ob Sie fit für die Lohnverhandlung sind.
Zum Lohn Game.
Werden Sie Hotel-Testperson!
hotel krone zimmer

Am 8. Dezember 2022 werden die Türen des Hotel Krone feierlich eröffnet. Nehmen Sie an der Umfrage teil, werden Sie zur Hotel-Testperson und geniessen zwei Tage in den Bündner Bergen.

 

Inmitten einer der schönsten Bündner Region liegt das neue Hotel Krone Churwalden. Geniessen Sie Ihre Ferientage in einem von 86 modernen Doppelzimmer mit viel Charme und eigenem Balkon mit Blick auf die umliegende Bergwelt.

Seminare Führung und Leadership
Persönlichkeitstraining

WEKA Business Media AG bietet ein umfassendes Seminar-und Lehrgangs-Programm für Führungskräfte aller Stufen an. An den Veranstaltungen erweitern Sie Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen, wie auch Ihre Führungsqualitäten. Stärken Sie Ihre Führungskompetenz an nur einem Tag! Bei WEKA finden Sie eintägige Führungsseminare – geleitet von erfahrenen Führungscoaches und -experten.

 

>> Führung & Leadership Seminare

Karriere-Corner Partner.
    WEKA   Bénédict     BVS Business-School   MBSZ   Handelsschule KV Basel    zB Zentrum Bildung   Paramed  
Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos Schliessen